Home / Persönlichkeit / Das Unterbewusstsein beeinflussen

Das Unterbewusstsein beeinflussen

Das Unterbewusstsein beeinflussen ist ein wichtiges Thema, wenn man Millionär werden möchte. Im Gehirn laufen ständig unterbewusst sämtliche Verhaltensweisen und Gedanken ab. Warum es wichtig ist, erklären wir nun.

Warum das Unterbewusstsein beeinflussen?

Über 90 % unseres Lebens wird durch unser Unterbewusstsein bestimmt. Alles geht automatisch und wir denken viel zu viel automatisch. Durch das Denken, wirst du dementsprechend handeln und dein Kopf führt dich automatisch durch das Leben – so wie es in deinem Unterbewusstsein abgespeichert ist.

Du kannst in deinem Leben nur das bekommen, woran du denkst, bzw. wirst du in die Richtung von deinem Unterbewusstsein geführt.

Beispiel:

  • Du wohnst in der Stadt in der du wohnst, weil du daran gedacht hast, dort zu wohnen. Hättest du dich in deinem Leben nur mit dem Thema auswandern beschäftigt, würdest du woanders wohnen.
  • Du fährst dieses Auto, weil du an dieses Auto gedacht hast. Hättest du nicht dieses Auto in deinen Gedanken gehabt, würdest du es nicht fahren.
  • usw.

Dein Leben wird von deinem Denken bestimmt – und zwar von deinem unterbewussten denken. Warum das Unterbewusstein beeinflussen wichtig ist und wie dein Unterbewusstsein dich beeinflusst, erkläre ich dir im Folgenden Beispiel:

Dieses Beispiel stammt – wenn ich es richtig weiß – von Nikolaus Enkelmann.

Stell dir einmal ein Haus vor. Du betrittst das Haus und stehst in einem Raum, der an der Wand lauter Spiegel hat. Hunderte Spiegel hängen an der Wand und du kannst dich hunderte Mal sehen.

Stelle dir nun vor ein Hund geht in den Raum. Der Hund sieht plötzlich hunderte andere Hunde. Der Hund geht davon aus, dass alle ihm böses antun wollen. Er schaut in die vielen Spiegel, schaut die Hund an und beginnt die Zähne zu fletschen. Er schaut sich um und erkennt, dass über einhundert Hunde auch die Zähne fletschen. Er bekommt Angst und flüchtet aus dem Raum mit hunderten zähnfletschenden Hunden.

Später geht ein anderer Hund in den Raum. Er schaut in die Spiegel und erkennt viele Hunde. Er freut sich schon so viele neue Hunde kennenzulernen, mit denen er spielen kann und wedelt erwartungsvoll mit dem Schwanz. Hunderte Hunde wedeln nun auch erwartungsvoll mit dem Schwanz und freuen sich ihn kennenzulernen.

Was lernen wir aus der Geschichte?

Unterbewusstsein beeinflussenDas Unterbewusstsein reagiert automatisch auf die Situation. Erwarten wir nur schlechtes, verhalten wir uns automatisch so und wir bekommen schlechtes zurück. Die Welt ist wie ein Spiegel.

Welche Vorteil haben wir beim Unterbewusstsein beeinflussen?

Wir automatisieren uns in Richtung Erfolg.

Wie du dein Unterbewusstsein beeinflussen kannst, lernst du hier.

Check Also

Erfolg durch positives denken

Erfolg durch positives denken

Das denken ist für den Erfolg verantwortlich und Erfolg durch positives denken ist entscheidend. Doch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.