Home / Interview / Helmut Ament im Interview

Helmut Ament im Interview

Heuten haben wir ein Interview mit Helmut Ament gemacht. Er ist der Entwickler des VIP Coaching Club® und selbst mehrfacher Millionär.

Zur Person Helmut Ament:

Helmut AmentEr schaffte es, zu einem Selfmade-multi-Millionär zu werden. Seine Erfolgsgeschichte begann, als er 19 Jahre alt war und sich selbstständig machte. Später, mit 22 Jahren, gründete er seinen eigenen Verlag und weitere Jahre später kamen noch eine Software- & ein Internetunternehmen dazu. Im Jahr 2012 entschied sich Helmut Ament etwas zurückzuziehen. Er ist Privatier und hat sich dazu entschlossen, seine ganze Konzentration darauf zu legen, den Menschen bei Ihrem Erfolg zu helfen. Mit seinem Coaching gewann er den Schweizer Innovationspreis, den Idee-Suisse Award für die Förderung der wirtschaftlichen Zukunftschancen.

Helmut Ament hat erfolgreich vorgemacht, wie man Erfolg im Leben haben kann. Er ist als Arbeitersohn aufgewachsen und hat sich sein Leben und seinen Reichtum selbst erarbeitet. Sein Wissen ist praxiserprobt. Im VIP Coaching Club® hilft er anderen Menschen dabei, dass die Teilnehmer ihre Ziele und Wünsche im Leben erreichen werden.

Das Interview:

Frage: Wann und warum sind Sie auf die Idee gekommen anderen Menschen bei ihrem Erfolg zu helfen?

[Ament:] Viele Menschen haben mich immer wieder gefragt, wie ich es vom Arbeitersohn zum Millionär geschafft habe. Ich musste so immer wieder das Gleiche erzählen. Eines Tages sagte ich mir – schreib ein Buch – dann können die interessierten Menschen alles in Ruhe ausführlich nachlesen. Nach dem Buch kam dann eines zum anderen … Einladungen auf Seminare, Kongresse usw. Und letztlich führte es zu meinem Coaching-Angebot. Vor einigen Jahren habe ich mich als CEO bei meiner Internet-Firma zurückgezogen und bin dort nur mehr einer der beiden Hauptaktionäre. Nur „Privatier“ zu sein, ist mir aber zu langweilig. Deshalb biete ich jetzt erfolgsorientierten Menschen mein Wissen und meine Erfahrungen in Form von intensivem Erfolgs-Coaching an.

Frage: Was denken Sie macht speziell Ihr VIP Coaching aus?

[Ament:] Ich bin für meine „klaren Worte“ bekannt. Kein Blabla – Probleme auf den Punkt bringen – Lösung schnell und effizient angehen. Das ist nicht jedermanns Sache. Aber diese Vorgehensweise bringt eben schnelle Resultate. Ich habe sogar Kunden, die Ihr Einkommen innerhalb eines Jahres verdoppeln oder vervielfachen.

Frage: Welche 3 Themen sind Ihrer Meinung die wichtigsten und für die Mitglieder am interessantesten im VIP Coaching Club?

[Ament:] Um einen echten Durchbruch zu Erfolg zu erzielen, braucht es verschiedene Faktoren. Die Grundvoraussetzungen sind meiner Ansicht nach NEUGIER, LERNBEREITSCHAFT und OFFENHEIT FÜR NEUES WISSEN. Viele Menschen glauben schon viel zu „Wissen“ – aber sind dennoch nicht wohlhabend. Und das passt nicht zusammen. Schon als Kind habe ich gelernt nur auf Menschen zu hören, welche erfolgreicher als ich selbst sind. Jeder Dummkopf kann Ihnen sagen, wie es NICHT geht … aber nur Menschen, die erfolgreicher als man selbst ist, können einem helfen dorthin zu kommen, wo man hin will.

Frage: Wenn Sie allen Ihren Mitglieder eine Sache auf der Welt geben könnten, was wäre das und warum?

[Ament:] NEUGIER! Neugier ist die Grundvoraussetzung, um erfolgreicher zu werden. Geistig wie finanziell.

Frage: Wenn Sie Ihren Mitgliedern eine Frage stellen würden, wie würde diese Frage lauten?

[Ament:] Wie wichtig ist Ihnen Reichtum – ist das nur ein „Wunsch“ (fast alle Menschen möchten „reich“ sein – wenn sie ehrlich sind) – oder ist das für Sie ein „ganz konkretes, definitives Ziel“? (nach meiner Einschätzung sind das nur 3 bis 5 % der Menschen). Dabei geht es gar nicht wirklich um „viel Geld“. Geld muss nicht automatisch glücklich machen. Das ist auch nicht die Aufgabe von Geld. Geld ist lediglich eine Vereinfachung des Tauschhandels. Geld ist aber gedruckte Freiheit! Letztlich geht es um FREIHEIT! Dass tun zu können, was man WIRKLICH tun möchte im Leben! Die meisten Menschen sind – leider – in einer Art „Sklaverei“. Haben Jobs, die Ihnen nicht wirklich Spaß machen um das Essen, die Wohnung, das Auto, den Urlaub etc. bezahlen zu können. Diese Menschen sind meist unzufrieden und erbringen dadurch auch keine Topleistungen, zu welchen sie eigentlich fähig werden. Und das finde ich schade. Denn nach meiner Sicht – und meiner Erfahrung – haben alle Menschen ein unglaubliches Potenzial. Dieses Potenzial muss aber freigesetzt und freigelegt werden. Das ist es, was ich versuche, bei meinen Coaching-Kunden zu erreichen. Dafür brauchen meine Kunden aber Mut. Bei den meisten Menschen überwiegt leider die Angst. Und so vergeuden viele Menschen regelrecht ihr Potenzial und ihr Leben. Oft höre, dass „die Wirtschaft“ eben solche „Sklaven braucht“ … Das sehe ich anders: Der Wirtschaft würde es VIEL mehr nutzen, wenn Menschen ihr Potenzial voll ausleben würden. Denn nur wer Spaß an seiner Arbeit hat, bringt auch Höchstleistungen. Anstatt Stress stellt sich dann Freude und Zufriedenheit ein. Monotone Arbeiten können in unserer Zeit auch Computer und Roboter übernehmen. Viele Menschen haben Angst vor Automatisierung – weil da Jobs wegbrechen. Man kann es aber auch anders sehen: Es ist eine Chance für diese Menschen den monotonen Job hinzuwerfen und endlich ihr eigenes Potenzial auszuleben. So eine Zukunft wünsche ich mir. Und ich helfe Menschen, den Mut dafür zu haben.

Frage: Was würden Sie antworten, wenn einer der Leser des Interviews Sie Fragen würde warum er sich in im VIP Coaching Club anmelden muss?

[Ament:] Niemand „muss“ sich bei meinem Coaching anmelden. Es macht keinen Sinn jemanden zu coachen, der das gar nicht will. Wie war der alte Spruch: Wenn der Schüler bereit ist, erscheint der Lehrer. Ich werde niemanden zu seinem Glück zwingen. Wer bereit ist sein Leben erfolgreicher zu gestalten, sein wahres Potenzial ausleben will, ist mir herzlich Willkommen.

Frage: Sie geben ja schon sehr lange Ihr Wissen über die Erfolgsgesetze an andere Personen weiter. Welche Erfolgsgeschichte Ihrer Mitglieder hat Sie am meisten überrascht.

[Ament:] In meinem VIP-JahresCoaching gibt es einige Kunden, welche Ihr Einkommen in einem einzigen Jahr (!) mehr als verfünffacht (!) haben. Das hat mich selbst überrascht. 500 % Steigerung in einem einzigen Jahr ist schon außergewöhnlich. Ich habe z.B. einen Kunden, der bei einer Action-Aufgabe (wo man 100 Euro an einem Tag mehr verdienen soll in einer ersten Stufe) an dem Tag gleich 1.400 Euro mehr reingeholt hat – aber nicht nur das – er hatte durch diese Action-Aufgabe eine zusätzliche Idee und holte sich in den nächsten Monaten über 100.000 Euro (!) zusätzlichen Umsatz herein. Oder gerade vor wenigen Tagen habe ich die erste Rückmeldung von einer Firma erhalten, wo ich 40 Verkäufer im Rahmen des VIP-JahresCoachings trainiere. Diese 40 Teilnehmer haben bereits innerhalb des 1. Monats (!) über 50 % (!) mehr Umsatz erzielt im Durchschnitt. Das sind natürlich Ergebnisse, wo ich RICHTIG mit meinen Coaching-Kunden mitfiebere und mich mitfreue! So macht das allen Beteiligten richtig Spaß! Coaching hat nicht den besten Ruf in der Allgemeinheit. Eben weil manche Leute in der Branche leider auch Unfug damit treiben. Und wer hat denn überhaupt einen Coach? In der Regel DIE BESTEN DER BESTEN! Jeder Bundesligaspieler weiß genau, wie man Fußball spielt – aber GERADE diese Personen haben eben einen Coach! Es braucht einen Coach um SPITZENLEISTUNGEN zu erbringen… einen Coach, der antreibt… motiviert… inspiriert… auch mal Druck macht, wenn man in einem Motivationsloch ist usw. Leider aber spielen viele „normale Menschen“ die „Besserwisser“. Und wenn man glaubt, alles schon zu wissen, geht es nicht voran – im Gegenteil – man stagniert. Und nach der Stagnierung kommt dann die Frustration. Ich war niemals so: Ich habe das, was mir erfolgreichere Menschen weitergegeben haben, nicht nur „aufgesaugt“, sondern auch immer sehr schnell umgesetzt. Jeder Mensch hat nur eine begrenzte Lebenszeit – und ich möchte meine Lebenszeit nicht verplempern, wie so viele Menschen die in der „Komfortzone“ leben. Diese Menschen „aufzuwecken“ – Ihnen zu sagen, Du KANNST wenn Du WILLST, Ihnen den Mut zu geben Ihre Berufung, ja, Ihren Lebenszweck zu finden, Ihr volles Potenzial auszuleben, einen wertvollen Betrag für unsere Gesellschaft zu leisten, Ihnen auf Ihrem Weg beizustehen, das sehe ich zwischenzeitlich als meine Lebensaufgabe an.

Frage: Welche Erkenntnis war für Sie persönlich die wichtigste, um so eine Erfolgsgeschichte hinzulegen?

[Ament:] Als ich als Arbeitersohn anfing, wollte ich in erster Linie viel Geld verdienen, um rauszukommen aus dem Arbeitermilieu. Es hat einige Jahrzehnte gebraucht, bis ich zu 100 % verstanden hatte, dass es gar nicht um Geld geht – sondern um FREIHEIT! Freiheit das zu tun, was man WIRKLICH tun will! Geld macht nicht automatisch glücklicher – aber Freiheit schon!

Frage: Welchen Ratschlag oder Tipp geben Sie den Lesern des Interviews mit auf den Weg?

[Ament:] Bleibe dein Leben lang neugierig! Sei immer auf der Suche, wie du besser werden kannst! Verplempere nicht deine Lebenszeit! Trage etwas Wertvolles zur Gemeinschaft der Menschen bei! Entfalte und lebe dein wahres Potential! GENIESE DEIN LEBEN!

 

Hezlichen Dank für Ihre Zeit und Ihre Tipps.

Wer mehr erfahren möchte zu dem VIP Coaching Club® von Helmut Ament, kann sich hier näher darüber informieren: http://www.vip-coaching-club.com

Weiterführende Informationen zu Helmut Ament und einem detaillierterem Lebenslauf findest du hier.

Check Also

Unterbewusstsein beeinflussen

Das Unterbewusstsein beeinflussen

Das Unterbewusstsein beeinflussen ist ein wichtiges Thema, wenn man Millionär werden möchte. Im Gehirn laufen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.